Ich bringe Ihren Text richtig zur Sprache

Durch vielfaches Überarbeiten verliert man häufig die Distanz zu seinem Text. Fehler schleichen sich ein und verstecken sich an den unmöglichsten Orten. Die automatische Rechtschreibprüfung verführt zum Glauben, die Muttersprache des Computers wäre Deutsch. Copy und Paste sind gute Werkzeuge, die leider nicht sinnverstehend lesen können.

Hier ist gutes Korrektorat gefragt: Im ersten Schritt überprüfe ich Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Tippfehler sowieso. Und ganz besonders kümmere ich mich um die Stiefkinder: Fußnoten, Literaturverzeichnisse, Tabellenbeschriftungen.

 

Ich lege ein gutes Wort für Sie ein

Ein gut lektorierter Text sorgt dafür, dass der Lesefluss nicht durch irritierende Fehler oder Ungereimtheiten im Text gestört wird. Das Gesamterscheinungsbild des Textes steht bei mir im Vordergrund. Deshalb genügt es mir nie, ihn nur einmal zu lesen.

Ich erkenne Zusammenhänge und Leerstellen. Lose Enden werden verknotet und Lücken geschlossen. Kapitelüberschriften repräsentieren den dahinterstehenden Inhalt und versprechen nichts, was sie nicht halten können. Wiederholungen werden als solche enttarnt und entfernt. Definitionen landen auf dem richtigen Platz. Kurz: Aussage und Form gehen Hand in Hand.

 

Ich lasse kein wichtiges Wort fallen

Sprache ist ein Stück Authentizität und Persönlichkeit. Ich gehe sorgsam damit um: Die Individualität und die Ausdruckskraft Ihrer Texte bleiben erhalten. Ich verstehe mich weder als Ghostwriterin noch als Lehrerin, sondern als Coach für gute wissenschaftliche Texte.

Meine Überarbeitung macht Ihren Text zu einem einheitlichen Ganzen. Aus einem Guss. Ohne Brüche. Ohne Lücken. Ohne Verständnisschwierigkeiten.